63 ccm Airsal Tuning Zylinder mit Zylinderkopf Sachs 504/505

134,90 154,90 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der spanische Hersteller Airsal hat mit diesem bis ins Detail durchdachten Zylinder einen Mailenstein bei den Hercules/ Sachs 505 Tunern gesetzt, endlich gibt es einen richtigen Zylinder mit seperatem Zylinderkopf der durch den zentraler Brennraum und seine moderne Brennraumgeometrie einer vernünftige Quetschkante aufweist was zu einer hohen Verdichtung und zu einer optimalen Verbrennung führt. Bereits die erste Messung auf unserem Leistungsprüfstand mit nahezu originalem Setup (P3 Krümmer und 12mm Vergaser) brachte 6,2 Ps am Hinterrad (etwa 6,8PS Motorleitsung) was somit Alles was es bisher an Zylindern auf dem Markt gab (Athena,Eurocilindro,Autisa,Mallossi) zumindest vom Gesamtkonzept in den Schatten stellt. Zwar hat der 80 ccm Athena 0,4 PS mehr Spitzenleistung aber das auch erst bei 7500 U/min. der Airsal hingegen entwickelt bereits bei 6000 U/min. sein maximales Drehmoment & die maximale Leistung.

Mit Resonanzauspuff & 15mm Vergaser und leichter Zylinderbearbeitung sind 7,5Ps am Hinterrad (8,1 PS Motorleitsung) realisierbar.

Trotz 15 ccm weniger Hubraum im Vergleich zu einem 80er hat der Zylinder ordentlich Druck untenraus, was wohl auch darauf zurückzuführen ist das der SACHS Motor aufgrund der 43,5er Bohrung weiterhin ein Kurzhuber bzw. annähern Quadrathuber bleibt was sich im Laufe der 2-Takt Evolution als bestes Hub/Bohrungsverhältnis herrausgestellt hat. Das spiegelt sich dann auch in einem sehr ruhigen Motorlauf und einer sportlichen Motorcharakteristik im gesamten Drehzahlbereich.

Hier die Fakten:

– 63 ccm Aluzylinder mit Nikasil-Laufbahn in Top Qualität (Bohrung Ø 43,5 mm)
– abnehmbaren Zylinderkopf mit O-Ring Abdichtung
– optimierte Bennraumgeometie mit zentralem Kerzensitz – Quetschkante 0,8 mm (mit 0,5mm STANDARD Fußdichtung)
– Verdichtug 12,5 : 1 , demnach lag die gemessene Kompression bei unserm Testmotor bei über 8 bar !!!
– hochwertiger Rennkolben mit seitlichen Schmiertaschen und 2 dünnen Kolbenringen (1mm – für hohe Drehzahlen)
– große Überströmer mit 4 einzelnen Kanälen (Gehäuse sollte für volle Leistung angepasst werden, siehe Bild)
– gebogener Ansaugstuzen Ø 15 mit Halterung für Kupplungs & Schaltzug
– gegossener dickwandiger Alu-Auslassstutzen (da wackelt nichtsmehr)

Die bis zu 0,1 mm dicke Airsal Scanimet® Beschichtung (Athena/Stage6 nur ~ 0,03 mm) ist extrem Verschleißfest und bietet eine optimale Wärmeabfuhr.

Der Zylinder verfügt über eine schräge Ansaugstutzendichtfläche und kann daher auch mit dem original Ansaugstutzen betrieben werden. Eine Bohrung für das Dekompressionsventil ist auch vorhanden, diese kann aber mit dem mitgelieferten Gewindestift wieder verschlossen werden.

Lieferumfang :
– Zylinder + Zylinderkopf – Ø43,5mm
– Kolben mit 2 Ringen,Bolzen & 2 Clips

– gebogener Ansaugstuzen ~ Ø15
– Zylinderkopfdichtung (O-Ring)
– Zylinderfussdichtung
– Ansaugstutzendichtung
– Schraubensatz (6 Stk.)
– Dekompressionsverschlussschraube

Zusätzliche Information

Lieferumfang

Zylinderkit ohne Ansaugstutzen, + gebogener Tuning Ansaugstuzen (zur Montage ist ein 2mm Spacer notwendig ), + gebogener Tuning Ansaugstuzen mit 2mm Spacer, + gebogener Tuning Ansaugstuzen mit 2mm Spacer + Racing Zündkerze mit Langgewinde und angepasstem Wärmewert